Profile photo of admin

by

Terrorismusbekämpfung

January 11, 2008 in Terrorismusbekämpfung

Terrorismusbekämpfung

Im Wesentlichen kann man unterschiedliche Ansätze unterscheiden: Bekämpfung des Terrorismus durch Verfolgung im Rahmen der rechtsstaatlichen Mittel. Diese Form wird bei der Bekämpfung des Terrorismus im nationalstaatlichen Gebiet angewandt. Beim Kampf gegen den sogenannten "Internationalen Terrorismus" kann der Einsatz militärischer Mittel zum Tagen kommen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Staat Terroristen im eigenen Land fördert und nicht selber gegen die Terroristen vorgeht (Beispiel: Die Talibanregierung in Afghanistan duldete die Terrororganisation Al-Qaida). Der Erfolg dieser militärischen Maßnahmen wird von Kritikern in Frage gestellt, da hierdurch die terroristischen Handlungen eher zu- als abnehmen können. Aktuelle (2004) Beispiele für das militärische Vorgehen sind unter anderem:

Ein alternativer und von Grund auf unterschiedlicher Ansatz der Terrorismusbekämpfung ist, wie oben erwähnt, die Terrorismusbekämpfung im Sinne der Friedensforschung (siehe auch Weblinks). Hier findet sich ein breites Spektrum an Ideen und Vorschlägen, sie reichen von der unter allen Umständen zu erreichenden Verhandlung mit Terroristen an einem Tisch, bis zur Prävention in sehr weit vorausplanender Sichtweise: Anstatt mit geheimdienstlichen und ähnlichen Mittel gegen terroristische Organisationen vorzugehen und dieses als höchste Form der Prävention zu sehen, sollten statt solcher Symptome die Ursachen, also Ungerechtigkeit und daraus resultierender Hass gegenüber den Industrieländern in der Dritten Welt, schlechte Bildung (die zu leichter Manipulation führen kann) oder auch (religiöser) Fanatismus an sich, nach Möglichkeit bekämpft werden.

 

Leave a reply

You must be logged in to post a comment.